FREDE

 

Auf diesen Post freue ich mich seit ein paar Tagen sehr. Ich darf euch heute meinen FREDE vorstellen.
Seit FREDE bei mir eingezogen ist, erobert er mein Herz jeden Tag aufs Neue und ich trage ihn so gern spazieren, egal, ob ich nur mit dem Hund Gassi gehe, den Kleinen vom Kindi abhole (Fußweg ca.80 Sekunden) oder zum Einkaufen, wo ich ihn dann wirklich brauche.
FREDE – mein neuer Begleiter – ein süßer, kleiner Kerl  – von Ulrike alias lonejo erdacht und in den letzten Wochen fleißig probegenäht.
Und heute darf ich ihn euch vorstellen. Denn heute erscheint das Ebook FREDE bei Ulrike: eine ausführliche, bebilderte Anleitung, die euch ganz rasch zu eurem eigenen, ganz persönlichen Frede führt 🙂
Mein (erster) Frede ist aus einem grauen Ikea-Vorhang, einem wundervollen CarolynFriedlander-Stoff und innen aus butterweicher herbstgoldener DoubleGauze genäht. Die kleinen Lederdetails, der Reißverschluss und der zauberhafte Fuchsknopf aus Holz, den mir meine Freundin aus Australien mitgebracht hat, machen Frede komplett.
Das Ebook FREDE gibt es ab sofort bei lonejo
in ihrem  Onlineshop
oder
auf  Dawanda
…..passendes Zubehör und traumhafte Stoffe hat sie übrigens auch  😉
Grüssle.
Frede und Tatiana

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.