TannengrünerTencel

Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Stoff wurde mir für ein Designbeispiel zur Verfügung gestellt.

Auch wenn ich Weihnachten eher nicht so festlich feiere, werde ich dieses Jahr wohl nicht in Jogginghose oder Jeans am Tannenbaum erscheinen.

Nachdem mir Elsbeth und ich einen wundervoll tannengrünen Tencel zugeschickt hatte, musste…äh…durfte ich daraus eine weihnachtliche Betula nähen.

Nachdem ich ja nun schon einige Betulas genäht habe – aus Jersey, Sweat und DoubleGauze – habe ich diese Tencel-Betula zu einem Minikleid verlängert. Dafür haben 1,5m gerade gereicht und ich finde sie, vor allem in Kombination mit einer (Strick-) Jacke richtig schön. Schlicht, aber richtig schön 🙂

Wer noch nicht weiß, was Tencel eigentlich für eine Art Stoff ist, den verweise ich gerne zu Elsbeth und Ich auf den blog. Hier findet ihr Informationen zu Herstellung, Beschaffenheit und Verwendungsmöglichkeiten.

Die Tencel-Stoffe von MeetMilk findet man Hier in verschiedenen Farben. In meinem Designbeispiel habe ich einen Tencel SLUB in Basil (für mich tannengrün 😉 ) vernäht. Das ist dieser hier.

Ein Bild von mir in meiner neuen Betula vor unserem Tannenbaum liefere ich dann bei Insta … sobald er denn steht. Das machen wir normalerweise immer erst kurz vor Heiligabend.

Ich wünsche euch ein wundervolles Weihnachtsfest, ob festlich gekleidet oder gemütlich.

@du-fuer-dich-am-donnerstag

@sewlala

Grüssle.

Follow my blog with Bloglovin

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.